Download e-book for kindle: 2-Cocycles of original deformative Schrodinger-Virasoro by Li J., Su Y., Zhu L.

By Li J., Su Y., Zhu L.

Show description

Read Online or Download 2-Cocycles of original deformative Schrodinger-Virasoro algebras PDF

Similar algebra books

Communications in Algebra, volume 26, number 4 by Taft E.J. (ed.) PDF

Communications in Algebra provides the reader entry to the competitively speedy book of significant articles of well timed and enduring curiosity that experience made this magazine the most appropriate foreign discussion board for the trade of keystone algebraic rules. furthermore, all components of algebraic examine are lined, together with classical quantity concept.

Extra resources for 2-Cocycles of original deformative Schrodinger-Virasoro algebras

Example text

A heiBt FufJpunkt und B Spitze des Pfeils. 2 Vektoren im dreidimensionalen Raum J edem Punkt P des Raumes ist umkehrbar eindeutig das Zahlentripel (x,y,z) seiner Koordinaten x, y, z zugeordnet. Man schreibt: P = (x,y,z). z-Achse z ____ .. 4 Ein Pfeil AB mit A = (aa:, ay, a z ), B = (ba:, by, bz ) stellt genau dann den Vektor 45 1 I I I x ___ ~ ///1 P=(x,y,z) I I Iy-Achse Fig. umpunkt P dar, wenn Va: = ba: - aa: Vy = by - a y Vz = bz - az gilt (s. Fig. 42). Alle Pfeile, die aus einem Pfeil durch Parallelverschiebung hervorgeben, stellen denselben Vektor dar.

Die Pfeile haben dabei den gleichen Fuftpunkt, s. Fig. 27. v Das inn ere Produkt it . Hi-fit sich geometrisch auf fo1gende Weise verdeutlichen: Man projiziert den Pfeil von senkrecht auf die Gerade, die durch den Pfeil von it bestimmt ist, und erhiilt als Projektion einen Vektor p. ft wird kurz die Projektion von auf il genannt, s. Fig. 28. v v ft weist in die gleiche Richtung wie il, wenn

'2' und ist 0, falls

42) ny Dies ist die eine Geradengleichung, wie sie dem Leser sicherlich bekannt ist. 44) 0. Dabei sind a und b nicht beide Null. Wie gewinnen wir die zugehorige Hessesche Normalform? Ein Vergieich von ay + bx = emit nxx + nyY = fl zeigt, daB der einzige + = Iii 12 = 1 gilt. Man erzwingt dies Unterschied darin besteht, daB fiir die Koeffizienten der ersten Gieichung oft'enbar, wenn man die ganze Gieichung durch j a 2 + b2 dividiert. 46) die vektorielle Gestalt ii· i = fl, womit sich der Kreis schlieBt.

Download PDF sample

2-Cocycles of original deformative Schrodinger-Virasoro algebras by Li J., Su Y., Zhu L.


by William
4.4

Rated 4.43 of 5 – based on 19 votes